Impressum | Kontakt

Wärmebrücken

Zu unseren Leistungen gehört die Berechnung von Wärmebrücken, die zu einem höheren Energieverbrauch führen, Feuchtigkeitsprobleme hervorrufen und die Bausubstanz gefährden können. Wir helfen Ihnen Wärmebrücken bei ihrer Planung zu vermeiden.

WUFI

Mögliche Feuchteschäden oder feuchtebedingter Wärmeverluste bei Gebäuden können auch mit Hilfe von WUFI, einem Simulationsprogamm zur Berechnung des gekoppelten Wärme- und Feuchtetransports, berechnet und prognostiziert werden. Auch bestehende Schäden lassen sich so zurück verfolgen. Sprechen Sie uns einfach an!

Luftdichtigkeitsmessungen

Mit einem Differenzdruck-Messverfahren (auch: Blower-Door-Test) wird die Luftdichtheit eines Gebäudes gemessen. Um optimale Wohnbehaglichkeit und minimalen Energieeinsatz zu kombinieren ist es nötig eine relativ luftdichte Außenhülle an jedem Gebäude zu schaffen. Wir bieten die Durchführung von Luftdichtigkeitsmessungen an, um Leckagen in der Gebäudehülle aufzuspüren.

.